Ihr Ansprechpartner

Josef Himmelstoß

Prokurist / Vertriebsleiter


E-Mail

0 80 31 - 400 96 11

Preisanpassungen zum Jahreswechsel

Sehr geehrte Damen und Herren,

zum Jahreswechsel 2019/2020 werden unsere Lieferanten ihre Preise den steigenden Allgemeinkosten anpassen. Zum 1. Februar 2020 werden diese Preisanpassungen bei uns in Kraft treten.

Aktuell werden zwischen der IG BCE und dem VCI die Tariferhöhung für die Chemische Industrie verhandelt. Die von der Gewerkschaft gestellten Forderungen und der aktuelle Verhandlungsstand lassen eine deutliche Personalkostensteigerung erwarten.
Steigende Börsenstrompreise und die Anhebung der EEG-Umlage werden die Energiekosten der produzierenden Unternehmen zusätzlich belasten.
Die Transportbranche gibt die Kostensteigerung aus LKW Maut, Fahrermangel und Tarifsteigerungen an ihre Kunden weiter.
Zusätzlich werden die entstehenden Kostensteigerungen, aus oben genannten Gründen, durch die Rohstofflieferanten an unsere Lieferanten und somit auch an uns weitergegeben.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass auch wir unsere Verkaufspreise unter diesen Gegebenheiten anpassen müssen.

Wir versichern Ihnen, dass diese Preisanpassungen seitens unserer Lieferanten erst nach genauer Prüfung und gezielten Verhandlungen von uns akzeptiert werden und nur soweit sie unumgänglich sind, an unsere Kunden weitergegeben werden.

Die neuen Preise werden wir Ihnen im Januar zur Verfügung stellen können. Gerne können Sie Ihre aktuellen Preise in unserem Online Portal abfragen. Sollten Sie noch keinen Zugang zu unserem Online-Portal haben, wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Außendienst. Auf unserer Homepage können Sie sich unter der Rubrik Preisanpassungen eine Übersicht der Preiskorrekturen verschaffen.

Wir danken für Ihr Verständnis und freuen uns auf eine weiterhin gute Partnerschaft.

Mit freundlichen Grüßen,
Unternehmensgruppe Hoegner